Wer hat uns verraten? …

SED SPD Würfel Logo wer hat uns verraten.

Wir dachten gestern eigentlich, dass sich diese Bild von alleine erklärt. Die Thüringer SPD-Basis hat gestern für Rot-Rot-Grün abgestimmt. Zumindest stand das so bei WELT-Online. Offensichtlich ist diese Meldung aber unter gegangen. So erklärt sich aber unsere kleine Veränderung am Logo der SPD. Wir von  50Pf sind ja eigentlich von Herzen her Sozialdemokraten, wenn auch besonders radikale. Die SPD ist die Partei von Thilo Sarrazin, den wir als Propheten verehren. Es schmerzt uns sehr, dass diese einstige große Volkspartei, die in ihrer 1000 jährigen Geschichte so viel Leid durchmachen musste, aus der Zwangsvereinigung mit der KPD zur SED nichts gelernt hat. – Also zumindest nicht die Thüringer Genossen!

    –


Advertisements

50Pf leidet heute an einer Schreibblogade

Bloggen ist manchmal echte Arbeit. Man steht morgens auf, schleppt sich vom Bett die 2m in die Redaktion – oder nimmt Abends die Redaktion mit ins Bett. Dann überfliegt man erstmal den üblichen Blätterwald zwischen den Zeilen, um ein Thema zu finden das einem gefällt. Danach klopft man andere Blogs ab, um zu sehen was die so schreiben. Jeden Tag setzt man sich bewusst einer gefährlichen Gehirnwäsche aus, der die meisten Menschen auf der Straße schon erlegen sind. Wenn man das Haus verlässt kommt man sich ohnehin schon vor wie in einem dieser Zombie-Splatter, nur dass die Zombies eben von der Senioren-Union sind – und viel zu Viele. Es gibt auch noch andere Zombies da draußen – aber dazu ein anderes mal.

Auf der Suche nach einem Thema wäre heute „Jan Delay nennt Heino einen Nazi“ in Frage gekommen. Aber irgendwie hatte ich keine Lust eine Fotomontage dafür anzufertigen. Herr Delay hatte mich womöglich verklagt? Bei der Sache in der Ukraine weiß man eh nie wirklich was los ist. Und wenn der Gauck in der Türkei ist, dann interessiert das auch keine Sau. Hauptsache er ist nicht zu Hause! Sollen doch der Gül und der Erdogan sich ruhig mal eine Gardinenpredigt von ihm anhören. Und auf irgend ein Krise-Euro-Wirtschafts-Renten-Desaster-Thema hab ich heute echt keinen Bock. Auf dem PI-Blog findet man dann genau das wieder, was man soeben der Mainstream-Presse entnommen hat: Delay contra Heino – Geschäftsmodell Nazikeule, Deutsche glauben nicht an Ende der Eurokrise, München: Erinnerung an den türkischen Völkermord an den Armeniern.   Weiterlesen

Sarrazin wählen!

SPD_Plakat 22 September_468px

Leserinitiative

Sonnenblume mit SonnenbrilleLiebe Leser,

wir möchten unsere Leser heute dazu aufrufen unsere Artikel auf Seiten zu verlinken, die eher dem linken Spektrum zugeordnet werden, da wir eigentlich ein eher links gerichtetes islam- und regierungskritisches Blog sind. Bitte wählt einen Artikel Eurer Wahl und verlinkt diesen auf einer beliebigen linken, oder grünen Plattform. 50Pf ist daran interessiert auch Leserschichten fernab des konservativen Spektrums zu erreichen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Liebe Sozialdemokraten, Liebe GRÜNE,

SPD-Kaaba01

Liebe Sozialdemokraten,
Liebe GRÜNE,

Seit Jahren beschäftigt die Deutschen ein Thema, das wie kein Zweites die Gemüter spaltet. Dabei handelt es sich noch nicht einmal um ein deutsches Problem, sondern um ein Importiertes, das unsere Gesellschaft so bewegt. Für die einen ist es eine Religion wie viele andere, für die anderen eine Ideologie die dem Faschismus gleicht. Die Rede ist vom Islam, gerne auch mal als Islamismus bezeichnet, und dem kulturellen Konflikt, der in vielen Ländern darum tobt. Zweifelsohne hängen die kriegerischen Auseinandersetzungen in vielen Ländern, mit nennenswerten islamischen Bevölkerungsanteilen, mit dieser Religion zusammen. Eigentlich sollte das ein Grund sein sich mit diesem „Glauben“ einmal näher auseinander zu setzen.

In der heutigen Zeit ist Religion ein Relikt aus einer fernen Vergangenheit. Dennoch brauchen einige Menschen diesen Halt in ihrem Leben, weil sie den Drang haben eine Erklärung für ihr Sein zu bekommen. Religionen liefern diese Erklärung, auch wenn die Gründe dafür keinen Beweis erbringen. Religion macht Menschen beeinflussbar durch die Geistlichen. Der Islam erklärt zudem die Gläubigen zu Herrenmenschen gegenüber den Ungläubigen, den Kufr. Gerade diese Verachtung gegenüber Andersdenkenden sollte eigentlich, bei jedem vernünftigen Menschen, einen Widerstand gegen solch eine faschistische Weltanschauung, hervorrufen. Wer nach der Lektüre des Koran und der Hadithen keine Abscheu gegenüber einer menschenverachtenden, mordlustigen Religion empfindet, dem ist nicht mehr zu helfen.    Weiterlesen

Meinungsverclusterfizierung

Wir Deutschen sind schon ein eigenwilliges Völkchen. Weltspitze im Arbeiten und Malochen aber für Politik interessieren wir uns nicht so. Zumindest die Meisten nicht. Und genau darin liegt das Problem für die Minderheit, die sich noch dafür interessiert und auch mitbestimmen will. Leider wird in unserem Land das Desinteresse staatlich gefördert. Politik ist ja etwas für die Großen, die sich damit auskennen, die werden das dann schon richtig machen. Wir müssen dann nur noch alle 4 Jahre entscheiden welcher große Führer was machen soll.

Meistens stehen 2 zur Auswahl. Das haben wir aus Amerika so übernommen. Nächstes Jahr können wir zwischen der alten Schachtel aus Vorpommern und dem korrupten Onkel aus Hamburg wählen. Dazu geben sie uns einen Zettel auf dem wir 5 bis 6 Farben ankreuzen können, daraus wird dann errechnet wer wieviel Stimmvieh bekommt und dann sagen darf wofür wir dann zahlen sollen. Im Prinzip haben wir immerhin die Wahl zwischen Pest und Cholera, so ist Demokratie nun mal. Weiterlesen