Es läuft!

Wimmer FlagEntschuldigung liebe Leser, aber uns fehlt ein wenig die Zeit, um an 50Pf weiter zu schreiben, weil wir gerade mit Wichtigerem beschäftigt sind. Aber wir sind durchaus zufrieden mit den Entwicklungen. In den letzten Beiträgen haben wir mehrmals gefordert, dass auch mehr „Otto-Normalbürger“ zu den Demonstrationen gehen sollen. Das hat sich schneller so ergeben als wir es gedacht haben. PEGIDA hat HoGeSa abgelöst. Im Prinzip ist das auch völlig egal was für Buchstaben man nimmt. Hauptsache das Volk schreit „Wir sind das Volk“. 

Es läuft. Die Sache rollt und sie rollt rund. Solange jede Woche mehr Leute zu den Demos gehen ist alles in Ordnung und auch nicht mehr aufzuhalten. Sorgen müssen wir uns nur machen, wenn die Besucherzahlen zurückgehen sollten. Wir sollten uns allerdings Gedanken machen. Gedanken um das Danach. Welche Strukturen werden die Macht im Lande übernehmen, wenn Merkel und ihr Regime ins Exil gehen? Die Helden vom 20. Juni ’44 hatten solch einen Plan. Was haben wir? Wir stehen vor dem selben Problem, das die Alliirten bei der Übernahme Deutschlands auch hatten. Wieviel der vorhanden Machtstrukturen muss man erhalten, damit der Staat funktionstüchtig arbeiten kann? Wir würden zwar eine 3. Republik begrüßen, da die 2. Republik auf deutschem Boden eine einzige Farce war, aber wir sehen auch ein, dass dies unmöglich ist.

Es ist jetzt wichtig, dass man nicht nur an die Revolution denkt. Eine Revolution kann nur gelingen, wenn man einen Plan für die Tage danach hat. Ansonsten endet eine Revolution im Chaos oder führt zum nächsten Unterdrückungsregime. Besonders beunruhigend sind dabei unsere Parteistrukturen. Sogar in der DDR war am Ende mehr Vielfalt in der Parteienlandschaft der Blockparteien vorhanden, als in unserem Bundestag von heute. Macht Euch doch bitte darüber mal ein bisschen Gedanken.

50Pf gibt es dann wieder, wenn es darum geht Einfluss auf die Zukunft zu nehmen. Im Moment müssen wir erst die Vergangenheit beenden. Und wenn Merkel diese Legislaturperiode durchstehen sollte, dann will ich Meier heißen!


Advertisements

Revolution in der Kümmelkratie

Turkey_ProtestWir sind von der türkischen Kümmelkratie ja schon so einiges gewohnt, aber was jetzt dort abgeht ist türkischer Frühling. Onkel Erdogan – selbsternannter Diener seiner Volkes – hat mächtig Muffensausen, weil in Istanbul und anderen Städten Randale ausgebrochen sind, wie wir sie vom 1. Mai her kennen. Die Medien romantisieren das gerne mit „Jugendkrawallen“, und hoffen dann ernsthaft auf Reformen. Das die Situation dieses Wochenende nicht gänzlich eskaliert und in Bürgerkrieg ausgeartet ist, ist alleine Staatspräsident Gül zu verdanken, der den coolen Mann im Staat markiert. Onkel Erdogan ist inzwischen nach Afrika geflohen, wo er sich in Marokko, Algerien und Tunesien anschauen will, was nach einer Revolution passiert. Heute soll er wieder  zurückkommen.

Istanbul tear gasWährend dessen tobt in türkischen Städten allabendlich der Mob und gefühlt 20Mil. Dönermänner wollen Onkel Tayyip ans Leder. Im Moment sehen diese Demonstranten alle noch aus wie linke Studenten, auf vielen Fotos sind auch einige rote Fahnen zu sehen, mitunter auch welche aus St. Pauli. So hat das in Tunesien und den anderen Staaten auch angefangen. Es sind immer zuerst die lieben Studenten, die sich gegen einen Diktator auf die Straße begeben, um sich mit Polizisten zu prügeln. Am nächsten Tag ist das dann in den westlichen Medien und diese kritisieren natürlich die Polizei. Aber es ist immerhin schön mit anzusehen, wenn sich Türken und die türkische Polizei gegenseitig auf´s Maul hauen und sich mit in einer Wolke Pfefferspray selbst vergasen. Es sieht alles so aus wie in Tunis oder Kairo, nach der ersten Woche der Proteste.   Weiterlesen

Was wollte uns John damit eigentlich sagen?

Two, one two three four
Ev’rybody’s talking about
Bagism, Shagism, Dragism, Madism, Ragism, Tagism
This-ism, that-ism, is-m, is-m, is-m.

All we are saying is give peace a chance
All we are saying is give peace a chance

c’mon
Ev’rybody’s talking about Ministers,
Sinisters, Banisters and canisters
Bishops and Fishops and Rabbis and Pop eyes,
And bye bye, bye byes.

All we are saying is give peace a chance
All we are saying is give peace a chance

Let me tell you now
Ev’rybody’s talking about
Revolution, evolution, masturbation,
Flagellation, regulation, integrations,
Meditations, United Nations,
Congratulations.

Ev’rybody’s talking about
John and Yoko, Timmy Leary, Rosemary,
Tommy Smothers, Bobby Dylan, Tommy Cooper,
Derek Taylor, Norman Mailer,
Alan Ginsberg, Hare Krishna,
Hare, Hare Krishna