50Pf erschießt Merkel

50Pf erschiesst Merkel(Berlin dpa)

In Berlin ist ein Schuß auf Bundesführerin Merkels Wagenkolonne in der Innenstadt abgegeben worden. Der erste Bericht sagt, dass Bundesführerin Merkel durch den Schuss ernsthaft verletzt worden sei. Wie soeben bestätigt wird war es ein versuchter Anschlag auf des Leben der Bundesführerin. Sie wurde verwundet, als sie mit einem Auto vom Flughafen BER in die berliner Innenstadt fuhr, zusammen mit Sigmar Gabriel. Beide wurden unverzüglich in in die Charité eingeliefert. Ihr Zustand ist bislang noch unbekannt.

…Uns erreichen mehrere Meldungen über den Zustand von Bundesführerin Merkel. Eine ist, dass sie tot ist. – Dies konnte noch nicht bestätigt werden. Eine andere sagt, dass Sigmar Gabriel z.Z. im OP ist. – Dies können wir ebenfalls nicht bestätigen. Wie gerade bekannt wurde befindet sich die Bundesführerin in der Notaufnahme, im ersten Stock der Charité. Wir warten immer noch auf Informationen, es ist im Moment sehr schwer an bestätigte Informationen zu gelangen. Soeben wurde aber bekannt, dass Blutkonserven für Bundesführerin Merkel bereitgestellt wurden. Dies sind bislang die einzigen Meldungen, die bis jetzt durchgesickert sind

… Soeben erreicht uns die Meldung aus der Charité, dass dort gesagt wurde, das die Bundesführerin  tot sei. Dies ist selbstverständlich gegenwärtig noch unbestätigt.

… Wir wissen im Moment noch nichts, aber die Meldungen besagen die Bundesführerin sei tot. Diese Meldung ist bislang noch nicht bestätigt. Wir bekommen diese Information immer noch nicht abschießend bestätigt. Aber was wir wissen ist, dass sie von einen Attentäter angeschossen wurde, als ihr Wagen in die Stalinallee einbog. Die einzige Aussage die uns vorliegt stammt von einem Doktor aus der Charité, der bestätigte das sie tot sei. Dies ist aber immer noch nicht offiziell bestätigt, aber der Doktor soll ein Guter sein.   Weiterlesen

Advertisements