Fragen wir doch mal Frau Sybille

Sybille berg

Sybille Berg – Nein, die singt nicht Schlager – die schreibt eine Kolumne für den Spiegel. Meistens schreibt sie Unfug. Aber gestern ist die ansonsten völlig PC-konforme und mitunter auch total emanzipierte, magersüchtige, intellektuelle, linke Kampftante, scheinbar von der Erkenntnis erschlagen worden. Frau Berg hat doch tatsächlich einen Artikel in ihrer Kolumne geschrieben, indem sie sich über den Missbrauchsskandal in Rotherham auslässt. „Täter sind Täter sind Täter“. Frau Berg ist ein gutes Beispiel für die Veränderung unserer Printmedien in diesem Sommer. Es hat sich etwas getan in Deutschland. Wir finden das sehr gut.

In immer mehr Zeitungen erscheinen inzwischen islamkritische Artikel, die man vor ein paar Jahren höchstens bei PI gefunden hätte. Besonders DIE WELT hat sich zu einem islamkritischen Medium hin entwickelt. Nun auch der SPIEGEL. Vereinzelt tauchen auch im deutschen Staatsfernsehen Berichte auf aber immer noch mit einer relativierenden Note am Schluss. Es tut sich wirklich etwas in Deutschland. Besonders bei ansonsten eher linken Autoren. Herr Augstein dürfte bald alleine dastehen, mit seiner merkwürdigen Wahrnehmung der Dinge. Es wurde auch langsam Zeit, dass die Islamkritik von professionellen Journalisten übernommen wird. Dies gibt den islamkritischen Blogs nun die Möglichkeit einen Schritt weiter zu gehen und Lösungen zu fordern.

Wir hoffen einfach mal, dass auch andere Blogs und PI in dieser Hinsicht nachziehen werden. Die Kritik am Islam reicht alleine nicht aus. Man muss konkrete Forderungen, nach einen Ausschluss von Muslimen aus unserer Gesellschaft aufstellen. Abschiebung und Internierung sind die Schlagwörter der zukünftigen Islamkritik. Man kann getrost von der Islamkritik zur Entimuslimifizierung über gehen.

– So wie die aussieht sollte sie eher Brett heißen!

(Anm. eines Chauvinisten)


 

3 Antworten

  1. Nachdem was in Wuppertal los ist (die Ratten kommen aus ihren Löchern) hat es Zwölf geschlagen und Deutschland muß sich mit all seinen autochthonen Bürgern und jene die hier bleiben wollen und sich wie Deutsche verhalten (nicht nur wollen) Stante pede erheben und mit echter Einigkeit, Recht, und Freiheit und alles was mit dem Islam zu tun hat aus- und wegschaffen alles andere führt unweigerlich zur Vernichtung und zum Verschwinden allem Deutschen und wir wären unweigerlich, endgültig abgeschafft Punkt Basta Aus
    Wenn es meiner Meinung nach nicht längst schon für alles zu spät ist.
    Wenn wir denn genügend Leute zum (noch) retten hätten.
    Wenn diese Leute auch wüßten was zu tun wäre.
    Wenn diese Leute auch dazu bereit wären.
    Wenn dieses Volk nur endlich aus ihrem Wunschtraum erwachen würde.
    Wenn wir nicht zu einem Volk von hirnlosen Deppen geworden wären.
    Ja ja, wenn das Wörtchen wenn nicht wär, geb es Deutschland mit gewähr. (Ich)
    Wie ich auch schon gelesen habe:
    Die Deutschen sind zu Blöd zum Überleben.

    Eine absolut zutreffenden Kommentar über unser Problem ist zu lesen:
    http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/09/05/erste-scharia-polizei-in-deutschland-auf-streife/
    ADW 6. September 2014 @ 07:29

    Deutschland ist schon lange Geschichte, es hat mit dem Ende des WK II aufgehört zu existieren und wir sind in der ganzen Menschheitsgeschichte die einzigen die ihr Land hassen.
    Jedenfalls ist der Deutsche zu etwas erzogen worden, was es noch nie auf dieser Welt gab, ein heimatloser Sklave für alle anderen, der aber glaubt alles freiwillig zu tun.

    Der Islam hat nie mit dem Säbbel gerasselt, der hat ihn in seiner 1400jährigen Geschichte immer benutzt.
    ____

    @ 50Pf
    Bitte nicht wieder einen Spruch von Dir wie etwa: Dann steh selber Stante pede auf.
    Solche Sprüche tun mir bei diesen Themen weh, da ich Beinamputiert bin und nichts mehr tun kann.
    Ich war mein Leben lang immer für jeden SOFORT zur Stelle wenn er meine Hilfe benötigte, und was habe ich jetzt davon!!!?
    Ich versuche zwar die Mitmenschen die mir noch geblieben sind (Rest hat sich verzogen weil ich nicht mehr nützlich bin, was nach Aussage aller Pflegekräfte hier in Doofland vollkommen normal und üblich ist)
    zu informieren ohne Rücksicht und ihnen bildlich darzulegen was auf sie zukommt.
    Meine „Ehrlichkeit“ ist natürlich bei allen unangenehm, wobei ich immer frage was wohl unangenehmer wäre, lebenslang (meistens nicht mehr sehr lange, was ich auch sage) ne „Decke über den Kopf“ oder meine Warnung?
    Von solchen Dingen will der Deutsche nichts wissen, vor allem wenn es nicht von den „Qualitätsmedien“ kommt.
    Typisch Deutsch, alles Negative womit sich ein Deutscher nicht befassen muß wird sofort beiseite geschoben; warum wohl haben mich alle abgeschoben, warum wohl ist das normal und üblich??
    Selbst jetzt wo die Gefahr direkt vor der Tür steht und Klingelt, glauben sie diese mit ihrer Ignoranz und Dummgesülze (eher wohl Überheblichkeit und „Ein“Bildung) abwenden zu können.
    Wo es uns seit Jahrzehnten hingebracht hat wird nicht gesehen obwohl es öffentlich zuging.
    Sozusagen: Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.

    Ich sage: Die Deutschen und ihr Träumen hat fertig, und das ist in diesem Fall ganz alleine die Schuld der Deutschen, weil sie zu Blöd waren sich den Anfängen zu erwehren.
    Die Deutschen sind selber Schuld, und das kommende ist natürlich gut so.

    Mir jedenfalls ist es völlig egal wer Intelligenter und Zivilisierter ist, die Islamisten, Moslems oder wie sie sich nennen (alles ein und die selben, weil nur der eine Koran) oder ich, wenn ICH nur fortbestehe.

    Bei den Deutschen könnte man auch sagen:
    Viele, sehr viele von ihnen, werden dümmer begraben als sie geboren wurden.
    Üblicherweise sagt man:
    Dumm geboren und nichts dazu gelernt.

    Ich hör jetzt auf, die ääh Pflegerin kommt.

    Gefällt mir

  2. Ein Volk das in 40 Jahren über 5 Millionen seiner Kinder das Lebensrecht verwehrt sollte so schnell wie möglich von der Bildfläche verschwinden!
    Denn wer braucht so ein suizides nutzloses lebensuntüchtiges Volk?

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: