Inkorrekte Achse des politisch Guten

Samad Idriz Stürzenberger PI Anzeige

Der Link zur Achse: Hamed Abdel-Samad: In eigener Sache

Der Link zu PI: Abdel-Samad rät Idriz zur Anzeige gegen PI

Das ist genau der Grund, warum wir die Kooperation mit Muslimen und Ex-Muslimen kategorisch ablehnen. Demnächst fetzen sich Abdel-Samad, Imam Idriz, sowie Imam Stürzenberger und seine hybsche Koptin vor bayrischen Gerichten. Natürlich steht dann wieder Aussage gegen Aussage, falls der Vorfall nicht von irgendjemanden zufällig dokumentiert wurde. Und wer ist Schuld? – Broder-Samad-tazDer alte Jude Broder natürlich! Hätte er rechtzeitig einen Zero-Zero Schleudersitz, ohne Fallschirm, in seinen alten Hippie-Volvo eingebaut, dann hätten wir das Problem jetzt gar nicht! Stattdessen fährt Broder seinen Muslim-Bruder durch ganz Deutschland und halb Europa, anstatt ihn über den Jordan zu schießen. Und Imam Stürzenberger muss man ernsthaft vorwerfen, dass er seine Alte in eine Burka gesteckt hat und derweil mit einer hybschen, hysterischen Koptin turtelt.

Stürzenberger nawalDer Begriff Freiheit ist schon dermaßen ausgelutscht, dass man die Abdrücke von Gauck’s falschen Zähnen nur noch erahnen kann. Jedes konservative Arschloch dieser Republik bezeichnet sich inzwischen nur noch als „freiheitlich“. Offensichtlich ist Imam Stürzenberger bereits wie alle anderen Politiker und versucht sich mit möglichst vielen Alibi-Migranten zu umgeben, um ja nicht als „rächts“ abgestempelt zu werden. Dabei ist er eh schon selbsternanntes Opfer der Münchner Druckerpresse geworden. Eines hat gerade noch gefehlt „liebe Freunde“, nämlich dass wir einen zweiten großen Nazi-Prozess in München bekommen, bei dem sich moderate Muslimbrüder mit CSU-Rechtsaussteigern, im Namen der Islamaufklärung, vor schwarzen Richtern in schwarzen Roben prügeln.  

Wir haben in Deutschland ein Islamproblem. Und was machen unsere obersten Islamaufklärer? Sie importieren massenweise islamische Probleme aus anderen Ländern, um diese hier zu lösen. Wir sind hier in Deutschland. Hier werden zuerst deutsche Probleme gelöst! – 7 Terroranschläge wurden nur durch die Abschaffung von 7 Grundrechten verhindert und das Land wird weiterhin von Merkel und ihren 7 Zwergen regiert. Dazu kommen noch gefühlte 7 Millionen Kopftücher auf unseren Straßen. Wir haben weiß Gott schon genug Probleme. Wir brauchen uns wirklich nicht noch den Kopf zu zerbrechen über Kopten, moderate Muslimbrüder, Ex-Orks, christliche Palästinenser, moderate Allahwiten, Mullah-Gegner und sonstige Oppositionelle aus den 58 islamischen Ländern.

Da Herr Abdel-Samad ja offensichtlich keineswegs vom Islam abgerückt ist, stattdessen aber als Migrant in Deutschland für „Aufklärung und Zusammenleben“ wirbt, möchten wir ihm auf diesem Wege noch zukommen lassen, dass wir nicht im Geringsten an einem „Zusammenleben“ mit ihm interessiert sind. Möge er doch bitte seine „Aufklärung“ und sein Werben für einen moderaten Islam, in Ägypten betreiben. Da Imam Stürzenberger als Franke in Bayern bereits genug Integrationsprobleme hat, sollte er sich in Zukunft etwas mehr darauf konzentrieren die deutschen Interessen in den Vordergrund zu stellen, anstatt immer mehr islamgeschädigte Migranten um sich zu scharen. Jeder soll den Islam in seinem Land bekämpfen. Wir werden in Deutschland sicherlich nicht alle Vertrieben aufnehmen können, um ihnen eine friedliches Zusammenleben mit unseren importierten Muslimen zu ermöglichen.

– Manche Probleme kann man nur noch nach Ägypten exportieren!

7 Antworten

  1. Tja, die PI-Flitzpiepen begreifen halt nicht, dass Blut dicker ist als Wasser. Sie rasen zutraulich jedem Signal hinterher, welches auch nur im Ansatz in ihr Bild passen könnte. Besonders Stürzenberger ist m. E. nach ein Schwätzer… er hört sich selbst gerne reden. Das einzige, was man ihm zugestehen muss ist, dass er Mut hat. (Das kann natürlich auch der Mut der Dummheit sein, aber ich kenne den Mann nicht persönlich, daher hier kein abschließendes Urteil)

    Eine Sache möchte ich allerdings noch gesagt haben, lieber Autor🙂

    Ich bin konservativ und stehe dazu. Das Wort freiheitlich lehne ich vollkommen ab, weil freiheitlich libertär wäre (jedenfalls nach meiner Definition) und libertär (ob von links, rechts oder vom „Markt“) maßgeblich für die Misere steht, in der sich unser Land befindet.

    Demokratie kann es nur innerhalb eines Nationalstaates geben (und auch nur dann, wenn dieser und seine Bevölkerung sich als Nationalstaat zu erkennen geben).

    Zumal ich die Einteilung Links/ rechts ohnehin für veraltet halte… egal wo ein Argument her kommt, wenn es etwas taugt, dann ist es gut.

    Viele Grüße

    Augustus

    Gefällt mir

  2. Kann es sein, dass PI die links zu Deinem Blog wegschaltet? Jedes Mal wenn ich einen Link von hier Poste, erscheint der Kommentar nicht^^

    Muss ja so sein, oder?

    Gefällt mir

    • Machen die immer. Weil PI keine Kritik an PI verkraftet. Humor haben sie auch nicht. Und Herrn Kewil muß man einfach kritisieren. Eigentlich haben wir ja sehr viel Sympatie für Stürzenberger und seine Truppe. Nur weil da eine Partei dahinter steht benimmt er sich auch wie ein Politiker. Das musste mal gesagt werden!

      Gefällt mir

      • Dabei rühmt sich PI doch immer so für seine Meinungsfreiheit… aber ich habe bei vielen im Kommentarbereicht dort schon bemerkt, dass sie genau sind wie jene, die sie bekämpfen wollen… was soll man dazu noch sagen?

        Gefällt mir

      • Also wir sagen was dazu! Und zwar genau hier.
        Ansonsten kann man 50% von PI getrost wegschmeißen. Der Rest ist aber gut.

        Gefällt mir

  3. Bin ähnlicher Meinung. Vieles bei PI ist grenzwertig, manche Informationen hingegen jedoch ausgesprochen nützlich.

    PI ist sozusagen die Bildzeitung unter den Blogs…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: