Die Kapitulation vor der Wahrheit

Karneval 01Haben Sie schon mal darüber nachgedacht Politiker zu werden? Welche Voraussetzungen braucht man eigentlich dafür? Mal davon abgesehen, dass Sie korrupt und völlig ohne Gewissen sein müssen? Die meisten Abgeordneten des Bundestages haben zwar Abitur, Voraussetzung ist das aber nicht. Was auffällt sind hohe Anteile von Angeordneten, welche im öffentlichen Dienst beschäftigt sind (32%). Die mit Abstand am häufigsten vorkommende Berufsgruppe stellen die Juristen mit 24% dar. Sofern die Juristen nicht im öffentlichen Dienst beschäftigt waren, besteht unser Parlament zu 56% aus Leuten die vom richtigen Leben keine Ahnung haben. Die Restlichen 44% bestehen hauptsächlich aus Lehrern, Politologen, Soziologen, BWL Studenten, Sozialarbeitern und Bankern. Es gibt aber auch Abgeordnete die etwas Vernünftiges gelernt haben. Allerdings sind nur 5% der Volksvertreter Ingenieure (20), Agraringenieure (18), oder Ärzte (7). Der Rest ist irgendwo zwischen einem Sozialstudium und einem Volljuristen anzusiedeln. Handwerker, oder Leute mit brauchbarer Ausbildung sind praktisch gar nicht vorhanden. Frau Merkel stellt als Physikerin komischerweise die einzige Ausnahme dar!

Für manchen Bürger stellen diese Berufsgruppen den letzten Abschaum dar. Eine Physikerin ist Kanzlerin, ein Augenarzt Wirtschaftsminister, ein schwuler Rechtsanwalt – ohne Englischkenntnisse – ist Außenminister, unser Innenminister ist Rechtsanwalt und Volkswirtschaftler. Dirk Niebel war Zeitsoldat und hat Dipl. Verwaltungswirt an der Bundeswehruniversität studiert! Unsere gesamte Regierung besteht fast nur aus Juristen und BWL-Studenten! Ilse Aigner ist immerhin Elektrotechnikerin – das war´s dann aber auch. Von der Qualifikation her würde man diesen Berufsgruppen die Führung eines Landes wohl am wenigsten zutrauen. Sicherlich sind ein paar Wirtschaftsfachleute in manchen Ministerien durchaus sinnvoll. Was aber ernsthaft Sorgen macht sind die vielen Juristen.   

Und all diese Leute sind extrovertiert und haben zudem noch einen krankhaften Narzissmus, der sie nach Anerkennung und Macht streben lässt. Sie tun alles dafür um dies Macht zu erhalten. Ihnen geht es nicht um die Interessen des Volkes. Sie erfüllen die Wünsche derjenigen, die ihnen sagen was für sie von Vorteil ist, um in der Politik weiter zukommen. Mitunter treibt dies wahnwitzige Blüten, wenn sie sich verbiegen und mit grauenhaften schauspielerischen Leistungen Realitäten herbei zaubern, an die kein normaler Mensch glauben mag. Politiker sind durchtrieben von Ideen die schon im Vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Gründe finden sich immer, um noch so hirnrissige Projekte zu begründen. Und wenn gar nichts mehr hilft, um dem Volk die Notwendigkeit des Vorhabens zu erklären, dann wird die Angelegenheit für Alternativlos erklärt, weil das Volk dies nicht verstünde, um den eigenen Machterhalt, in der Gunst der Auftraggeber, zu sichern.

Letzten Endes sind Politiker auch nur Menschen. Sie machen Fehler, verfallen ihren Trieben und dem eigenen Ego. Und gerade dieses Ego kommt für diese Leute weit vor dem Willen des Volkes. Sie vertreten sich selbst und diejenigen, welche ihren Machterhalt sichern. Das Volk dient nur noch der Legitimation, obwohl es nur die Wahl zwischen zwei Vollpfosten hat, die ohnehin nach dem gleichen Prinzip korrumpieren. Und nur die korruptesten, narzisstischsten und geschmiertesten Vollpfosten schaffen es bis in die Regierung, unabhängig von ihrer Qualifikation. In der Politik geht es schon lange nicht mehr darum, dass Steuer in die richtige Richtung zu drehen, sondern den Bürgern zu erklären, dass die Richtung, in welche die Politik gerade läuft, auch das angestrebte Ziel sei. Nur so lassen sich Sätze wie: „Deutschland ist ein Einwanderungsland“ und „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa“ erklären. Kein Politiker will auch nur im geringsten Themen ansprechen, welche am Ende nur radikale Lösungen erfordern könnten.

Kein Politiker will sagen, dass man die Grenzen für gewisse Ausländer schließen müsste und mit Massenabschiebungen beginnen sollte. Seit Jahren wird das Problem zwar zur Kenntnis genommen, aber man findet immer wieder Gründe warum die Überreicherung einen Vorteil für Deutschland erbringen könnte, obwohl jeder weiß, dass diese Gründe an den Haaren herbeigezogen sind. Die Realität wird solange gebogen bis sie bricht. Unsere Polithonks sind wie Spielsüchtige, die ihre Sucht verleugnen und den größten Verlust mit einem baldigen Gewinn wettmachen wollen. Sie alle wissen genau, dass sie Lösungsansätze für die Probleme in unserem Land nicht ansprechen können, ohne dabei ihre Karriere aufs Spiel zu setzen. Auch bei anderen Themen lügen die Volksverräter eine Realität herbei, die keineswegs etwas mit der Wirklichkeit zu tun hat. Im Falle unserer horrenden Staatsverschuldung geht dies wohl seit 40 Jahren so.

Auf absehbare Zeit wird sich bei unseren Politikern nichts ändern. Wer zuerst Autobahn sagt hat verloren! Bis dahin werden sie auch weiterhin die Wahrheit in politisch korrekte Realitäten umlügen, weil die Wahrheit das unausweichliche Karriereende bedeuten würde. Und nur die Hoffnung, dass es nicht schon zu Amtszeiten knallen wird, lässt sie weiter in ihrer politisch korrekten Parallelwelt strampeln. Doch irgendwann kommt der Knall und je länger weiter gelogen wird, desto lauter wird er. Irgendwann wird jemand ein Eingeständnis machen müssen. Selbst die Nazis mussten einmal eine bedingungslose Kapitulation unterzeichnen! Der Gang, den unsere heutigen Politiker in Kürze antreten werden, dürfte kaum leichter sein. Immerhin muss irgendjemand eingestehen, dass seit Jahrzehnten Fehlentwicklungen zurecht gelogen wurden, weil keiner bereit war die Wahrheit auszusprechen. Politische Korrektheit ist wie die Lüge vom Endsieg, wenn alles in Trümmern liegt. Inzwischen sind die Trümmer auch kaum noch zu übersehen. – Wann kapituliert endlich irgendjemand vor der Wahrheit?

Advertisements

2 Antworten

  1. Wäre ein Hinweis wert:
    OT: Die Wahrheit über türkische Kulturvereine!Haben mir Türken auch bestätigt-auch die scharfen Waffen!

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1841012/Illegales-Glücksspiel-in-Kulturvereinen

    Ehemaliger BEtreiber sagt er bekommt 10%,Vereine zahlen keine Steuern,Polizei warnt die Betreiber!

    Gefällt mir

  2. Deutschlands Trottelvolk, wird am besten von diesen Arschgesichtern versinnbildlicht!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: