Leserinitiative

Sonnenblume mit SonnenbrilleLiebe Leser,

wir möchten unsere Leser heute dazu aufrufen unsere Artikel auf Seiten zu verlinken, die eher dem linken Spektrum zugeordnet werden, da wir eigentlich ein eher links gerichtetes islam- und regierungskritisches Blog sind. Bitte wählt einen Artikel Eurer Wahl und verlinkt diesen auf einer beliebigen linken, oder grünen Plattform. 50Pf ist daran interessiert auch Leserschichten fernab des konservativen Spektrums zu erreichen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

24 Antworten

  1. Wie glaubt ihr denn, auf linken oder liberalen Seiten Anklang zu finden? Wenn ich mir die Mehrzahl der Artikel so anschaue, so sind die doch eher „rechtsgewirkt“.

    Um wirklich ernst genommen zu werden,kann man Kritik am Islam eben nicht im luftleeren Raum betreiben. Es wirkt wenig glaubwürdig, wenn sie nicht eingebettet wird in eine allgemeine Religionskritik.

    Die Gefahren für die Gesellschaft kommen eben nicht ausschliesslich vom Islam.

    Gefällt mir

    • Das die Gefahren für die Gesellschaft nicht ausschließlich vom Islam kommen ist richtig. Aber es ist wichtig dass gerade linkere Gesellschaftsschichten auf das Thema aufmerksam werden und überhaupt einmal anfangen die Satanischen Verse zur Kenntnis zu nehmen. Die Unwissenheit über den Islam im linken Spektrum ist erschreckend. Und was hilft es ausschließlich für Leute zu schreiben, die ohnehin schon Islamkritiker sind?
      PI dreht sich so gesehen im Kreis!

      Gefällt mir

      • Aber es gibt doch längst eine breite nicht-rechte Islamkritik. Sie wird nur von solchen Seiten wie PI vehement abgelehnt, da diese Seiten eben nicht fundamentalistisch katholisch sind.

        Man denke nur an Daniel Krause, Hartmut Krauss, die Damen von Free Minds oder den humanistischen Blog http://www.wissenbloggt.de.

        Auf letzterem kann man sogar nachlesen, dass es inzwischen Bemühungen gibt, eine eigene Partei dafür zu gründen. Die sind voll im Gange.

        Gefällt mir

      • Würde PI nicht alles was nicht PI ist ablehnen, dann könnte sich die Islamkritik unter einem Dach vereinen. 50Pf ist nur ein weiteres Angebot unter vielen. Ein eigenen Blog bedeutet für uns die Freiheit ohne Zensur zu schreiben. Und wir lehnen jegliche Parteien ab. Neugründungen sind kaum erfolgreich und können das Problem nicht rechtzeitig lösen. erst die 5% Hürde und dann dauert es noch mindestens 20 Jahre bis zu Regierungsverantwortung. Das Volk muss auf die Straße gebracht werden!

        Gefällt mir

    • Da der Islam gewählte Politiker und Parlamente ablehnt und einzig ein Kalifat zulässt, kann man da wohl nicht wirklich von einer reinen „Religion“ sprechen.
      Ich denke eher schon von einer totalitären IDEOLOGIE, die sich mit dem Schafspelz einer „Religion“ (weil es eben einige kultischen Handlungen gibt) deckt.
      Außerdem wird hier gleich ein eigenes Grundgesetz, Strafgesetz und Bürgerliches Gesetzbuch mitgebracht. Ein Austritt ist nur unter Todesstrafe vorgesehen.

      Nicht ernst gemeint: „Kultische Handlungen“ weitergedacht: Gehören dazu nicht auch das Hochheben des rechten Arms und brüllen von „Geil Gitler“?😉 War NS eine religiöse Bewegung?

      Gefällt mir

  2. Ich nehme dann auch mit nicht geringer Verwunderung zur Kenntnis, dass sich „50Pf“ als Kommentator auf noch schlimmeren Seiten als PI bewegt, die zudem mangels entsprechender Moderation dort einen Ton dulden, den man nur als „unter aller Sau“ bezeichnen kann.

    Das ermuntert nicht sehr dazu, an dieser Stelle in die Breite zu gehen😦

    Gefällt mir

    • Wenn Du Zukunftskinder meinst, dann kann ich Dir sagen, dass auch dort Veränderungen eintreten. Immerhin haben sie unseren Artikel „Immer nur braune Sauce zur Islamkritik!“ (http://www.zukunftskinder.org/?p=37970) übernommen. Und das kurz nachdem sie noch Werbung für PRO gemacht haben. Es geht nicht nur darum die Linken über den Islam aufzuklären, sondern auch darum die Rechten davon anzubringen in extremer, brauner Sauce zu planschen. Lasst sie konservativ sein solange sie demokratisch sind. Aber man soll Leute auch darüber aufklären, wer hinter den vermeintlich „guten“ Rechten steht. Nämlich ehem. braune NPD-Leute.

      Gefällt mir

  3. Zukunftskinder meinte ich weniger, da sich dort offenbar nach Zirzes Abgang einiges ändert. Ich dachte an QQ.

    Gefällt mir

  4. Davon ist mir nichts bekannt. Ich weiss nur, dass es sich um ehemalige PI-Redakteure handelt, die extrem weit rechts stehen, allerdings nicht dieses katholibanische Gehabe zeigen. Allerdings: links und allgemein religionskritisch sind die sicher nicht🙂

    Gefällt mir

    • Sind sie denn Demokratisch oder wollen sie irgend eine braune Scheiße mit schwarz-weiß-rot? Weil egal wie weit rechts jemand ist, solange es sich um Demokraten handelt sollen sie sagen was sie denken.

      Gefällt mir

  5. Pro-Befürworter und selbst gegen die rechtsgewirkte DF. Mir sagt das alles!

    Gefällt mir

  6. Gegen DF? Danke für die Info! Im Übrigen ist 50Pf so religionskritisch, dass hier kein Artikel über den Papstrücktritt erscheinen wird. Und wir machen auch keine Werbung für DF, obwohl sie die einzige demokratische und Islamkritische Partei sind.

    Gefällt mir

  7. Gern geschehen! Ich beobachte die „Szene“ seit über drei Jahren recht aufmerksam.

    Gefällt mir

  8. OK, mache ich! Dann müssen wir das nicht öffentlich besprechen.

    Gefällt mir

  9. Herzlichen Glückwunsch. Sich bei denen um Zustimmung und Mitarbeit zu bemühen die „den Karren in den Dreck gefahren haben“ ist genauso efolgreich wie einen Wolf zum Schäfer umzuerziehen! Ich hatte in den Siebzigern mit einigen Arbeitsverweigerern zu tun. Aus Bautzen freigekauft von der BRD wurden solche von der SED ausgebürgert. Ja viele wissen nicht das es in der DDR, dem Arbeiter und Bauernparadies, „ARBEITSZWANG“ gab. Sogenannte Abweichler , also unangepasste, wurden nach Bautzen verfrachtet um dort mit den üblichen Mitteln umerzogen zu werden.Einige hatten das Glück freigekauft zu werden. Lieber 50 Pf! Wenn die von Dir anvisierte Gruppe der Sozialistigen, SShariagrünen und blutroten SED Mauermördererben an die Macht kommt ist es aus mit ISSlamkritik und freier Meinungsäusserung! Und unbequeme Meinungsbklogs werden nicht mehr lange existieren! Die linken Nichtsnutze, Trittbrettfahrer, Sozialneider und Politpleitiers sind unser Unglück! Die DDRSSED ist nicht umsonst zusammengebrochen und die Bürger wollten sich lieber auf der Flucht Totschiessen lassen statt da zu bleiben!

    Gefällt mir

  10. Ich verlinke immer Eure Artikel,da sollten eigentlich einige Klicks kommen!
    http://www.facebook.com/Deutschlands.Einzelfaelle

    Gefällt mir

  11. So isses! Danke für Info! Ich bin genauso bekloppt wie Jeder, der sich von morgens bis abends abrackert in dieser unserer der DDR nacheifernden BRD um nicht Anderen auf der Tasche zu liegen. Wenn die letzte Produktionsstätte und der allerletzte Leistungsbereite diese unsere unter dem Zeichen des Neidhammels stehende Republik verlassen hat, können sich die Ökofaschisten mit den Sozialeinwanderern um den Inhalt der Mülltonnen prügeln. Jeder kriegt das was er verdient!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: